Tag 12

Heute war ein unschöner Tag. :/Als ich morgens zum Haupthaus kam, kam mir Thomas im Stall schon ganz fertig entgegen und meinte, eine Ziege würde es nicht schaffen, ihr Kitz zu gebären. Seit Mitternacht hatte die schon Wehen, aber das Kleine kam nicht raus. Thomas hatte schon den Tierarzt informiert, aber weil Sonntag war, konnte der nicht so schnell kommen. Ich hab dann erstmal alle Kleinen versorgt und dann nochmal zusammen mit Thomas versucht, das Kitz aus der Mutter herauszuziehen. Die hatte schon ganz wehleidig geschrien – echt furchtbar. 😦 Leider ging es nicht. Dann kam ein Freund von Thomas vorbei, der selbst Ziegen hat und sie haben es nochmal zusammen versucht. Ging auch nicht. Dann, gegen Mittag, kam endlich der Tierarzt. Doch der schien nicht so fähig zu sein, denn er hat es auch nicht geschafft, das Kitz auf die Welt zu bringen. Letztlich gab es nur noch einen Ausweg: zum Schlachter. 😦 Die Ziege hatte schon seit 12 Stunden gelitten, irgendwann reicht es. Und wenn sogar der Tierarzt dazu rät, muss es echt ausweglos gewesen sein.
Allerdings scheint es, als wäre das Kitz schon im Mutterleib tot gewesen und die Geburt konnte deshalb nicht richtig stattfinden… Schon scheiße.
Thomas war jedenfalls mit den Nerven am Ende. Kann ich auch verstehen. Ich hatte mir die Versuche des Tierarztes fünf Minuten lang angesehen, dann wurds mir auch zu viel. Wie die an der Ziege herumgerissen haben… und trotzdem konnten sie das Kitz nicht rausholen. :/

Naja, positiv denken. Ich hatte früher Schluss. XD

Und die anderen Zicklein sind ja alle topfit. 😀 Heute hat mich eines an der Stirn abgeleckt. xD Und sie springen mir immer in den Rücken – was bei manchen mittlerweile echt wehtut. XD Und eines ist ganz winzig und wenn man es festhalten will, macht es sich ganz lang und hart wie ein Brett. Das sieht so witzig aus. xD Und es hat sooooo einen langen Hals, wie eine Giraffe. Oh, und eines der schon etwas größeren hat so lustig abstehende Haare, dass es mich immer an Choubakka aus Star Wars erinnert. xD Ich muss die mal fotografieren. ^^°

Mehr ist im Moment nicht los. Mittwoch kommt die Russin – Alina – dann kann ich vllt endlich mal ausschlafen. 😀

Liebe Grüße,
Alica aka Crashie aka An-chan

Advertisements

5 Gedanken zu “Tag 12

  1. Das mit dem Kitz tut mir Leid. Ist das immer so, dass in so einem Fall, dass auch die Mutter zum Schlachter muss? Das finde ich schon etwas extrem.

    Die Russin heisst Alina? Muss sich Thomas ja nicht all zu sehr auf neue Namen gewöhnen. Manchmal gibt es wirklich seltsame Zufälle. 🙂

    Habe heute mein ûbrigens heute die Karten gekauft.

    • Naja, wenn die das Kitz nicht aus der Mutter herausbekommen, müssen nun mal beide dran glauben… 😦 Schon doof gelaufen.
      Ja, die scherzen auch schon, dass sie dann nur noch „AA“ rufen, wen sie was von uns wollen. xD Schon lustig.
      Ich habe meine Karte gestern auch bestellt, meine Mutter bezahlt die dann die Tage. 🙂

  2. Die Geschichte mit dem Ziege die sich 12 bei der Geburt gequällt hat und das Junge trotzdem nicht zur Welt bringen konnte, ist voll die Härte und vorallem sehr traurig (T___T),aber so ist das Leben nun mal es kann nicht nur positives passieren (>____<) ,bin schon richtig gespannt auf das Bild mit der Choubakkaziege XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s